1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Rodeln: Zöggeler knapp vor Loch

Rodel-Weltmeister Felix Loch hat in Cesana/Italien als Zweiter den ersten Weltcup-Sieg seiner Laufbahn knapp verpasst. Der 19-Jährige Deutsche war nach den zwei Läufen auf der Olympiabahn von 2006 nur 0,041 Sekunden langsamer als Armin Zöggeler. Der auf dieser Bahn noch ungeschlagene Italiener feierte seinen dritten Sieg in Serie und den 43. Erfolg seiner Laufbahn insgesamt. Dritter wurde der Österreicher Daniel Pfister vor dem Detuschen David Möller. Im Viessmann-Gesamtweltcup führt Olympiasieger Zöggeler mit 455 Zählern vor Möller mit 385 Punkten.Für Loch, der die ersten drei Saisonrennen wegen einer Schulterverletzung auslassen musste, war es nach Rang drei vor einer Woche in Königssee der erst zweite Weltcup-Podestplatz überhaupt.