1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Rodeln: Loch als Vierter bester Deutscher

Der zweimalige Rodel-Weltmeister Felix Loch hat beim Weltcup im österreichischen Igls knapp das Podest verpasst. Der Deutsche verbesserte sich im zweiten Lauf noch vom 15. auf den vierten Rang, für Platz drei fehlten aber 0,032 Sekunden. Der Sieg ging wie in der Vorwoche beim Weltcup-Auftakt an den italienischen Ausnahmefahrer Armin Zöggeler vor Wilfried Huber(Italien) und dem Russen Viktor Kneib. Bei der von einem Föhnsturm beeinträchtigten Konkurrenz musste sich der zweimalige Weltmeister David Möller mit Rang sieben begnügen. Jan-Armin Eichhorn wurde Sechster, Andi Langenhan fuhr auf Platz elf.

(sf/dpa/sid)