1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rita stoppt BASF-Produktion

In Erwartung von Hurrikan «Rita» hat das deutsche Chemieunternehmen BASF seine Mitarbeiter an der texanischen Küste in Sicherheit gebracht. Fünf Chemie-Standorte mussten geschlossen werden. Einige Deutsche seien nach Deutschland zurückgeflogen, die anderen der rund 1500 Mitarbeiter seien zu Verwandten und Freunden ins Landesinnere gezogen, sagte Sprecher Bob Guenther am Sitz von BASF Amerika in New Jersey.

  • Datum 23.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7DW7
  • Datum 23.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7DW7