1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

"Rita" hinterlässt weniger Schäden als befürchtet

Der Hurrikan "Rita" hat in den USA offenbar weniger stark gewütet als befürchtet. Auch die Ölindustrie, die wichtige Standorte in der vom Hurrikan betroffenen Region hat, meldet bisher nur wenige Schäden. Trotzdem dürfte der Öl-Preis in den nächsten Tagen ansteigen, da die betroffenen Raffinerien vorläufig nicht arbeiten können.

  • Datum 26.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7E53
  • Datum 26.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7E53