1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rippchen mit Kürbis (asiatisch)

default

Zutaten:

  • 400 Gramm Rippchen
  • 400 Gramm Kürbis
  • Zwiebel
  • Sojasauce (manis=süß)
  • Austernsauce
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Reiswein
  • Stärke
  • Ingwer
  • Koriander
  • Lauchzwiebel

    Zubereitung:

    1. Marinieren Sie die Rippchen in 1 EL Sojasauce, 1 TL Zucker, ½ TL Salz, Prise Pfeffer, etwas Reiswein und 1 TL Stärke (letzteres erst kurz vor dem Frittieren hinzufügen)
    2. Lassen Sie alles mindestens 15 Minuten ruhen (vorzugsweise mehr als eine Stunde)
    3. Frittieren Sie die Rippchen 2 bis 3 Minuten bei hoher Temperatur im Wok
    4. Schneiden Sie den Kürbis in Stücke, marinieren Sie diese in Sojasauce oder fügen Sie Salz hinzu, damit Flüssigkeit entzogen wird
    5. Tupfen Sie die Kürbisstücke trocken und frittieren Sie diese anschließend
    6. Geben Sie 1 EL Öl, ½ Zwiebel und 2 Scheiben Ingwer in eine Pfanne, ebenso die Kürbisstücke und 1 TL Zucker, ½ TL Salz, etwas Pfeffer, 1 TL Austernsauce sowie 1 Tasse Wasser
    7. Nun fügen Sie die Rippchen hinzu und lassen diese etwa 20 Minuten schmoren
    8. Anschließend geben Sie etwas Salz hinzu
    9. Reduzieren Sie das Ganze außerdem mit etwas Stärke
    10. Schmecken Sie alles mit Koriander und Lauchzwiebel ab

Die Redaktion empfiehlt