1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rinke stellt in Hagia Sophia aus

Großformatige Grafitmalereien wird der Zeichner, Maler und Konzeptkünstler Klaus Rinke im nächsten Jahr in der Hagia Sophia in Istanbul ausstellen. Speziell für das altehrwürdige Gebäude, das zu den bedeutendsten Kulturzeugnissen auf europäischem Boden gehört, werde er rund zwei Dutzend überdimensionale und ungegenständliche Bilder schaffen. Die vom Goethe-Institut Istanbul unterstützte Ausstellung soll vom 15. September bis zum 15. Oktober 2006 zu sehen sein. Der im rheinischen Haan und in Los Angeles lebende Künstler Rinke ist mit seinen konzeptuellen Wasser-Arbeiten und Performances seit den späten 1960er Jahren international bekannt geworden ist. Damals entstanden auch erste Grafitzeichnungen mit einer strahlenförmigen, von einem Zentrum ausgehenden Linienführung.

  • Datum 14.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7cgm
  • Datum 14.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7cgm