1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Ringerin Aline Focken gewinnt WM-Gold

Aline Focken sichert sich bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Taschkent die Goldmedaille und feiert damit den größten Erfolg ihrer Karriere. Die 23-jährige setzt in der olympischen Kategorie bis 69 Kilogramm durch.

Aline Focken hat mit dem Gewinn der Goldmedaille bei den Ringer-Weltmeisterschaften in Taschkent in Usbekistan ihren größten Karriere-Erfolg gefeiert und dem Deutschen Ringer-Bund (DRB) am dritten Tag der Titelkämpfe das erste Edelmetall beschert. In der olympischen Klasse bis 69 Kilogramm setzte sie sich gegen die Japanerin Sara Dosho durch. "Ich kann es noch gar nicht begreifen", sagte Focken, die sich erst in den Schlusssekunden mit dem letzten Angriff die entscheidenden Punkte zum 5:4-Sieg gesichert hatte.

Auf dem Weg in den Endkampf hatte Focken souverän ihre drei Duelle gegen die Kasachin Elmira Syzdykowa, Diana Gonzales aus Mexiko und die Lettin Laura Skujina gewonnen. "Diese Goldmedaille war wie ein Befreiungsschlag und zeigt die gute Entwicklung von Aline. Wir sind alle so glücklich und stolz auf diese Leistung", lobte DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis. Bundestrainer Patrick Loes meinte: "Es war insgesamt eine Super-Leistung, die Aline heute abgeliefert hat, ich bin stolz auf das Mädel."

ck/kd (sid, dpa)