1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Riesiges Ölfeld vor brasilianischer Küste entdeckt

Die Entdeckung eines riesigen Ölfeldes vor der Küste Brasiliens könnte das Land zu den zehn größten Erdölproduzenten der Welt aufschließen lassen. Die landesweiten Rohölreserven würden sich bei einer vollen Ausbeutung des Feldes «Tupi» um bis zu 40 Prozent erhöhen, teilte die staatliche Ölgesellschaft Petrobras am Donnerstag in Rio de Janeiro mit. Das Feld soll bis zu acht Milliarden Barrel (zu je 159 Liter) leichtes Rohöl enthalten. Mit der Ausbeutung dieses sehr tief gelegenen Feldes würde Brasilien zum Land mit den achtgrößten Erdgas- und Ölreserven, erklärte der Vorstandsvorsitzende, Sergio Gabrielli. Derzeit steht Brasilien an 17. Stelle.