1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Rice und Straw im Irak

US-Außenministerin Condoleezza Rice und ihr britischer Amtskollege Jack Straw sind am Sonntag zu einem überraschenden Besuch im Irak eingetroffen. Die Minister wollten Regierungschef Ibrahim al-Dschaafari und Präsident Dschalal Talabani zu Gesprächen über die Bildung einer Regierung der nationalen Einheit treffen, teilte eine Sprecherin der britischen Botschaft in Bagdad mit.
Dschaafari ist aus seiner eigenen Partei, der schiitischen Allianz, mit Rücktrittsforderungen konfrontiert. Der auch für die nächste Regierung als Ministerpräsident designierte Politiker soll den Weg für eine Beteiligung sunnitischer Kräfte frei machen. Die USA und Großbritannien versprechen sich von einer breiten Regierungskoalition eine Stabilisierung der Sicherheitslage.

  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BlZ
  • Datum 02.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8BlZ