1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Rice sieht US-Team vor dem Ausscheiden

US-Außenministerin Condoleezza Rice befürchtet ein frühes Ausscheiden der amerikanischen Nationalmannschaft bei der Fußballweltmeisterschaft in Deutschland. Vor dem zweiten Gruppenspiel am Samstag (17.06., 21.00 Uhr, Kaiserslautern) gegen Italien sagte sie am Freitag bei einem Treffen mit ihrem italienischen Kollegen Massimo D'Alema in Washington, nach der 0:3-Niederlage gegen Tschechien müssten sich die US-Boys steigern, um nicht auszuscheiden. D'Alema scherzte, sein Antrittsbesuch sei extra vor das USA-Italien-Spiel gelegt worden, damit man "ohne schlechte Laune und ohne einem Schatten über den Beziehungen zwischen unseren Ländern" miteinander sprechen könne. Italien gilt als Favorit bei der WM und kann mit einem allgemein erwarteten Sieg über die USA den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen.