1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

RHJ drückt für Opel-Einstieg aufs Gas

Die belgische Investmentgesellschaft RHJ will nach den Worten von Vorstandschef Leonhard Fischer am Wochenende einen unterschriftsreifen Vertrag für einen Einstieg bei Opel vorlegen. Ende der Woche sollte der detaillierte Vertrag fertig sein, sagte Fischer der "Bild"-Zeitung. Bei der GM-Tochter Opel sieht Fischer ein Einsparpotential von insgesamt 800 Millionen Euro. Zudem will er bei einer Übernahme maximal 10.000 Stellen streichen. RHJ hatte am Mittwoch sein überarbeitetes Übernahmekonzept im Bundeswirtschaftsministerium vorgelegt.