1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reis und Nudeln

Rezeptidee: Passatelli-Nudeln aus Faenza

Italien ist berühmt für seine Nudelgerichte; jede Region hat ihre eigenen Rezepte. In dem kleinen Ort Faenza bei Bologna gibt es eine Nudelsorte, die nur dort zu finden ist: Passatelli, typisch für die Emilia Romagna.

Video ansehen 02:43

Rezeptidee: Passatelli-Nudeln aus Faenza

Rezept 

Passatelli


Zutaten für 4 Personen: 
300 Gramm Parmesan
300 Gramm Paniermehl
300 Gramm Mehl
6  Eier
Muskatnuss, Salz (zum Abschmecken)


Zubereitung
Das Paniermehl und den geriebenen Parmesan auf einem Nudelbrett aufhäufen, Salz und Muskatnuss hinzugeben. Diese Zutaten gut vermischen.
Die Eier hinzugeben und den Teig einige Minuten durchkneten.
Die Masse 15 Minuten ruhenlassen und in der Zwischenzeit eine Hühnerbrühe zubereiten und zum Kochen bringen.
Den Teig jetzt durch eine Nudelpresse für Passatelli drücken, so dass die  Nudeln Form annehmen.
Diese in die kochende Brühe geben, aufkochen und drei bis vier Minuten bei kleinerer Flamme weiter köcheln lassen.
Guten Appetit!
 

Audio und Video zum Thema