1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Reykjavik: Modernes Wohnen in altem Haus

Jonina Lydsdóttir und Eggert Benedikt Gudmundsson wohnen in der isländischen Hauptstadt Reykjavik in einem Haus aus dem 19. Jahrhundert. Das Gebäude ist seit drei Generationen in Familienbesitz.

Video ansehen 03:50

Nach vielen Jahren im Ausland ist der Manager Eggert Benedikt Gudmundsson gemeinsam mit seiner Familie wieder in die isländische Hauptstadt Reykjavik gezogen - in das Haus, das seit fast einhundert Jahren in Familienbesitz ist. Das Gebäude wurde 1876 gebaut und trägt den Namen "Reynistadur". Die Einrichtung ist durch viele Antiquitäten geprägt, die innerhalb der Familie über die Generationen weitergegeben wurden. Einiges haben Eggert Benedikt Gudmundsson und seine Frau Jonina Lydsdóttir auch von Auslandsaufenthalten aus Spanien, Belgien oder den USA mitgebracht. Das Haus wurde sehr behutsam den Bedürfnissen eines modernen Alltags angepasst - zum einen, weil das Gebäude unter Denkmalschutz steht, zum anderen, weil die Besitzer ganz bewusst so viel wie möglich von dem alten Flair erhalten wollten.