1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Filme

Revolutionäre von gestern und heute

Stillleben mit Spargeln und roten Johannisbeeren, van Gogh und die Moderne, Yellow-Press-Bilder für die Mode und Beckmann in der Retrospektive: Eine Ausstellungsreise nach Amsterdam, New York, Mailand und Washington.

default

Gogh Modern

Amsterdam: Zum 150. Geburtstag von Vincent van Gogh (1853 bis 1890) kombiniert Amsterdam in einem umfassenden Vergleich das Werk des Revolutionärs von gestern mit

Austellungstipps v. 27.06.2003 Vincent van Gogh Gogh Modern

Künstlern unserer Tage. Das Van Gogh Museum in der niederländischen Hauptstadt zeigt Gemälde seines Namensgebers neben 80 Kunstwerken unter anderem von Appel, Abramovic, Baselitz, De Kooning, Dubuffet, Kiefer, Nauman, Pollock, Rainer und Warhol. Gemälde, die die Inspiration Van Goghs erkennen lassen, stehen dabei neben einer Auswahl aus dem Schaffen von Künstlern, "die der Kunst eine neue Richtung gegeben haben und die in ihrer Haltung bis zum Äußersten gehen", erläutert das Stedelijk Museum, aus dessen Sammlung die Exponate stammen.

27. Juni bis 12. Oktober - täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

Beckmann im MoMA

New York: Das Museum of Modern Art (MoMA) zeigt eine umfassende Retrospektive über den deutschen Maler Max Beckmann (1884 bis 1950). Zu den 134 gezeigten Werken gehört auch ein Bild, das Beckmann kurz vor seinem Tod fertig gestellt hatte und das einen Körper im freien Fall vor dem Hintergrund eines brennenden Hochhauses zeigt. Beckmann, dessen Werk von den Nazis als "entartete Kunst" gebrandmarkt worden war, starb nach Jahren im Exil 1950 in New York.

Noch bis zum 16. September - Montag, Donnerstag und Sonntag 10.00 bis 17.00 Uhr, Freitag und Samstag 10.00 bis 21.00 Uhr, Dienstag und Mittwoch geschlossen

Monografien von Adriaen Coorte

Austellungstipps v. 27.06.2003 Adriaen Coorte

Stillleben von Adriaen Coorte (1696)

Washington: Zum ersten Mal sind in den Vereinigten Staaten die Monografien des Niederländers Adriaen Coorte (circa 1660 bis 1707) zu sehen. Die National Gallery of Art in Washington stellt 15 seiner Werke aus, darunter "Stillleben mit Spargel" und "Rote Johannisbeeren" aus dem Jahr 1696. Über das Leben Coortes ist wenig bekannt, bis zu ihrer "Wiederentdeckung" in den 1950er Jahren wurde auch seinen meisterhaften Stillleben geringe Beachtung geschenkt.

29. Juni bis 28. September - montags bis samstags 10.00 bis 17.00 Uhr, sonntags 11.00 bis 18.00 Uhr

Helmut Newton und die Yellow Press

Mailand: Für die einen ist Helmut Newton (82) einer der bedeutendsten Fotografen überhaupt, für die anderen gilt sein Werk als umstritten und pornografisch. Immer jedoch erzählen

Austellungstipps v. 27.06.2003 Helmut Newton Yellow Press in der Galerie Carla Sozzani Mailand Italien http://www.galleriacarlasozzani.org/

Fotografie von Helmut Newton

seine Aufnahmen eine Geschichte, lösen Fantasien, Träume und Sehnsüchte aus. Die Galleria CarlaSozzani in Mailand zeigt jetzt Bilder des in Berlin geborenen Newton, die zu der Reihe "Yellow Press" gehören. Für die Fotos hat er sich von den teils gewalttätigen, teils grausamen Bildern aus Zeitschriften wie "True Crimes" und "True Detective" inspirieren lassen, und diese dann als Vorlage für einzigartige Mode-Aufnahmen genutzt.

Noch bis zum 27. Juli - täglich 10.30 bis 19.30 Uhr, mittwochs und donnerstags 10.30 bis 21.00 Uhr, montags 15.30 bis 19.30 Uhr

WWW-Links

Symbolbild Film Festival roter Teppich

Dossier KINO Favoriten: Die Besten des deutschen Films

Was sind die besten Dramen, die lustigsten Komödien, die Top-Schauspielerinnen und die größten Leinwandhelden? In der Serie "KINO Favoriten" präsentiert das DW-Filmmagazin seine ganz persönliche Auswahl.