1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Republikaner halten Finanzmarktreform weiter auf

Die Demokratische Partei von US-Präsident Barack Obama ist auch im zweiten Anlauf mit ihrem Entwurf zur Reform der Finanzmärkte im Senat gescheitert. Die oppositionellen Republikaner brachten am Dienstag genug Stimmen zusammen, um eine Debatte über das Gesetz zu verhindern. Wie bereits beim ersten Versuch am Montag schlug sich der demokratische Senator Ben Nelson aus dem US-Bundesstaat Nebraska auf ihre Seite und stimmte dagegen, den Entwurf ins Gesamtplenum einzubringen.