1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Reporter im Buckingham-Palast festgenommen

Im Buckingham-Palast ist ein Boulevard-Reporter festgenommen worden, der sich mit einer falschen Identität Zutritt zum britischen Königshaus verschaffen wollte. Der Mitarbeiter der Londoner Zeitung "Daily Mirror" wurde bereits am vergangenen Freitag (10.2.2006) enttarnt, als er sich in der Residenz von Königin Elizabeth II. um eine Arbeitsstelle bewarb, wie die BBC am Mittwoch berichtete. Ihm droht nun ein Gerichtsverfahren.

Dies ist bereits der zweite Fall innerhalb von wenigen Wochen. Erst im Januar war im Buckingham-Palast eine Journalistin des Boulevard-Blattes "News of The World" enttarnt worden. 2003 war es einem "Daily-Mirror"-Reporter tatsächlich gelungen, die Sicherheitsvorkehrungen zu umgehen und zwei Monate lang im Königshaus zu arbeiten. Der Fall hatte damals für viele Schlagzeilen gesorgt.

  • Datum 16.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zan
  • Datum 16.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7zan