1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Renault trennt sich von Volvo-Beteiligung

Der französische Autokonzern Renault trennt sich von einem Großteil seiner Beteiligung an dem schwedischen Nutzfahrzeughersteller Volvo. Renault verkaufe knapp 303 Millionen B-Aktien, teilte der Konzern mit. Das entspricht 14,9 Prozent des Volvo-Kapitals und 3,8 Prozent der Stimmrechte. Gemessen am Schlusskurs vom Mittwoch war das Aktienpaket an der Börse 3,1 Milliarden Euro wert. Es wurde Renault zufolge bei institutionellen Investoren platziert.