1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Renault hat Interesse an Allianz mit General Motors

Der französische Autokonzern Renault hat grundsätzlich Interesse an einer Allianz mit dem angeschlagenen US-Konkurrenten General Motors signalisiert, wie sie dessen Großaktionär Kirk Kerkorian angeregt hat. Der Renault-Verwaltungsrat teilte am Montagabend mit, Voraussetzung für Sondierungsgespräche sei, dass GM einen Vorschlag dazu unterbreite. Auch das Direktorium des japanischen Autobauers Nissan will bald zusammenkommen, um über eine Dreier-Kooperation zu beraten. Kerkorian hatte den weltgrößten Autobauer GM am Freitag zu einer Partnerschaft mit Renault und Nissan gedrängt.

  • Datum 04.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ipC
  • Datum 04.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8ipC