1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rekord-Defizit in Portugal

Portugal erwartet für dieses Jahr ein Haushaltsdefizit in der Rekordhöhe von 6,8 Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Zu diesem Ergebnis kam eine Expertenkommission der Zentralbank des Landes. Das ist der höchste Wert in der gesamten Euro-Zone. Ministerpräsident José Sócrates rief das Kabinett für diesen Dienstag zu einer Sondersitzung zusammen. Dabei soll die sozialistische Regierung über Maßnahmen zur Eingrenzung der Neuverschuldung beraten.

  • Datum 24.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6goK
  • Datum 24.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6goK