1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rekord-Bußgeld für Intel

Der weltgrößte Chiphersteller Intel muss ein EU-Rekordbußgeld von 1,06 Milliarden Euro wegen Marktmissbrauchs zahlen. Der US-Konzern wollte seinen kleineren Konkurrenten AMD mit illegalen Methoden aus dem Markt drängen, entschied die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel. Intel kündigte an, gegen die Entscheidung zu klagen.