1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rekord beim Rückwärtslauf

"Es ist eine schöne Art der Fortbewegung", sagt Bud Badyna. Der US-Sportler hat am Sonntag den ersten Hamburger Wettbewerb im Rückwärtslaufen gewonnen. Der Feuerwehrmann aus dem Bundesstaat Georgia benötigte für die gut zwei Kilometer lange Laufstrecke 9 Minuten und 19 Sekunden. Zweiter wurde der Hamburger Thomas Thiel mit 9 Minuten und 43,5 Sekunden.

Der 35-Jährige Badyna steht mit Weltbestzeiten im Rückwärtslaufen über 200 Meter, fünf Kilometer, zehn Kilometer und im Marathon im Guinness-Buch der Rekorde. "Ich möchte diesen Sport weltweit populär machen", sagt er. Sein größter Wunsch: "Es wäre schön, wenn diese Disziplin mal bei Olympischen Spielen stattfindet."

  • Datum 14.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kbJ
  • Datum 14.10.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2kbJ