1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rekord-Arbeitslosigkeit beschäftigt Obama

US-Präsident Barack Obama will die Rekordarbeitslosigkeit in den USA verstärkt bekämpfen. Es werde derzeit an Wegen gearbeitet, wie mehr Jobs geschaffen werden könnten, sagte Obamas Sprecher Robert Gibbs am Montag. Dazu gehöre auch die Aufstockung der Bezüge für Arbeitslose sowie die Ausweitung der Leistungen der Krankenversicherung für Menschen ohne Arbeit. Auch über die Fortsetzung der staatlichen Darlehen über 8000 Dollar für erstmalige Hauskäufer werde nachgedacht. Im September hatte sich der Stellenabbau in den USA überraschend beschleunigt und die Arbeitslosenquote auf 9,8 Prozent getrieben. Ein höherer Wert war zuletzt im Juni 1983 mit 10,1 Prozent gemessen worden.