1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Reiseveranstalter: Kaum Auswirkungen auf Buchungszahlen durch Beben

Reiseveranstalter erwarten nach dem neuen starken Seeben im Indischen Ozean keinen weiteren Einbruch der Buchungszahlen in dieser Region. «Große Auswirkungen erwarten wir nicht», sagte ein Sprecher des TUI-Konzerns zum Buchungsverhalten in Deutschland. Dabei sei auch zu berücksichtigen, dass in den betroffenen Regionen die Nebensaison beginne. Denn in den Augen der Urlauber seien die asiatischen Urlaubsgebiete eher Winterziele. Thomas-Cook-Sprecher Rolf-Dieter Graß sagte am Dienstag in Frankfurt, «wir sehen keine Auswirkungen.» Mit dem Seebeben von Weihnachten sei das jüngste nicht vergleichbar.
  • Datum 29.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6RAL
  • Datum 29.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6RAL