1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Reisekonzern verspürt Aufwärtstrend

Erstmals seit zwei Jahren verspürt der von der Branchenflaute gebeutelte Reisekonzern Thomas Cook wieder Rückenwind. Preissenkungen, Frühbucherrabatte und neue Angebote bescherten dem zweitgrößten europäischen Veranstalter mit den Marken Neckermann, Thomas Cook Reisen, Bucher und Aldiana steigende Buchungszahlen für den Winter und die kommende Sommersaison, wie Vorstandsmitglied Peter Fankhauser in Frankfurt am Main erläuterte. Zwar sei es noch zu früh für eine abgeschließende Bewertung, der erste Trend sei aber positiv. 2004 werde wieder ein Jahrtouristischen Wachstums sein, zeigte sich Fankhauser überzeugt.

  • Datum 26.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4NGH
  • Datum 26.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4NGH