1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Reisekonzern TUI will mit zeitarbeit flexibler werden

Europas größter Reisekonzern TUI hat für seine wichtigste Tochter TUI Deutschland ein Programm zur Einsparung von Personalkosten beschlossen. Vorgesehen ist die Einführung von Zeitarbeit und flexiblen Arbeitszeiten. Das Weihnachtsgeld soll künftig an den Unternehmenserfolg gekoppelt werden. TUI-Deutschland-Chef Volker Böttcher begründete am Mittwoch im Anschluss an eine Betriebsversammlung die Maßnahmen mit den Veränderungen auf dem Touristikmarkt. Das immer kurzfristigere Buchen von Reisen und die Konkurrenz durch Billigfluglinien machten es notwendig, dass Reiseveranstalter flexibler reagieren könnten.

  • Datum 11.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2z18
  • Datum 11.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2z18