1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reinhold Messner

Reinhold Messner ist einer der berühmtesten Bergsteiger der Welt. Er hat als erster Mensch alle vierzehn Achttausender bezwungen und wie kein anderer zuvor seine Abenteuer in den Medien vermarktet.

Gipfelstürmer und Grenzgänger, der keine Risiken scheut: Der Südtiroler Bergsteiger Reinhold Messner (geb. 1944 in Brixen) hat während seiner aktiven Zeit als Sportler immer extreme Herausforderungen gesucht. Als erster Mensch bezwang er alle Achttausender der Welt (1970 – 1986), 1978 bestieg er als Erster den Gipfel des Mount Everest ohne Sauerstoffmaske. 1989/1990 durchquerte er mit Arved Fuchs die Antarktis, später auch Grönland (1993) und die Wüste Gobi (2004). Messner hat wie kein anderer Bergsteiger zuvor seine Erlebnisse in Büchern, Vorträgen und Filmen vermarktet. Der Spielfilm „Nanga Parbat“ thematisiert den tragischen Tod seines Bruders bei der Besteigung des Nanga Parbat im Jahr 1970. Reinhold Messner stand Regisseur Joseph Vilsmaier als Berater zur Seite. Zwischen 2003 und 2015 hat Messner sechs Museen gebaut, die der Bergwelt, den Kulturen der Bergvölker und seinen eigenen Erlebnissen gewidmet sind.

Weitere Inhalte anzeigen