1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Dr. Lekutat antwortet

Regt Alkohol nach dem Essen die Verdauung an?

Diese Frage stellte Natalia Ivanova aus Weißrussland. Hier ist Dr. Lekutats Antwort.

Video ansehen 01:08

Hilft Alkohol nach dem Essen wirklich, die Verdauung anzuregen?

Dr. Lekutats Antwort:

Gerade nach fetthaltigen Mahlzeiten wird dem Alkohol eine verdauungsfördernde Wirkung zugesprochen. Aber es scheint nicht der Alkohol zu sein, der positive Wirkungen auf unseren Magen hat. Im Gegenteil: Alkohol hemmt sogar die Magenentleerung. Er blockiert für den Speisetransport wichtige Nerven im Bauch. Daher sind hochprozentige Getränke für die Verdauung nicht förderlich. Allerdings kann ein Kräuterschnaps als Aperitif tatsächlich als angenehm empfunden werden. Es ist allerdings auch hier nicht der Alkohol, sondern die darin enthaltenen Bitterstoffe, die die Magenschleimhaut anregen können, Säure auszuschütten. Dieses kann die Vorverdauung der Speisen tatsächlich vereinfachen. Eine ähnliche Wirkung haben übrigens auch die Bitterstoffe in nichtalkoholischen Getränken, wie beispielsweise dem Espresso. Der richtige Zeitpunkt für diese Verdauungshilfe ist übrigens ungefähr eine halbe Stunde vor dem Essen. Und nach der Mahlzeit hilft ein Verdauungsspaziergang besser als jedes Getränk.

Audio und Video zum Thema