1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Regierungsfraktionen wollen Lehrstellenmangel bekämpfen

Die SPD-Bundestagsfraktion will noch in dieser Woche Eckpunkte für eine Ausbildungsumlage auf den Weg bringen. Angesichts der schlechten Lage auf dem Ausbildungsmarkt müssten die Fraktionen Vorkehrungen für mehr Lehrstellen treffen, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Klaus Brandner, der Financial Times Deutschland. Am Dienstag werde die Fraktion über die Pläne beraten. Auch bei den Grünen wurden Forderungen nach einer Lehrstellenumlage laut. Diese soll dem Blatt zufolge mit Beginn des Ausbildungsjahrs am 1. September 2004 fällig werden. Experten schätzen, dass derzeit 120.000 bis 150.000 Jugendliche keinen Ausbildungsplatz haben.

  • Datum 03.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HPg
  • Datum 03.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4HPg