1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Referendum über EU-Beitritt Tschechiens

– Bereitschaft zur Teilnahme an der Volksbefragung gering

Prag, 17.12.2002, RADIO PRAG, deutsch

Laut einer heute veröffentlichten Umfrage des Zentrums für öffentliche Meinungsforschung (CVVM) waren die Tschechen im Vergleich zu den Ungarn und Polen im November am wenigsten entschieden, sich an dem für kommendes Jahr geplanten Referendum zum EU-Beitritt ihres Landes zu beteiligen. Während sich in Ungarn 68 Prozent und in Polen 61 Prozent der Befragten fest entschlossen zeigten, an einem Volksentscheid teilzunehmen, waren es in Tschechien nur 46 Prozent. Die Zahl derjenigen, die noch unentschlossen ist, war in Tschechien im Vergleich zu den beiden andern Ländern mit Abstand am größten. Sie betrug 31 Prozent, in Polen und Ungarn hingegen bewegte sie sich um die zehn Prozent. (fp)

  • Datum 17.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30QK
  • Datum 17.12.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/30QK