1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Reallöhne in Tschechien um 3,2 Prozent gestiegen

- Monatlicher Durchschnittslohn: 14 200 Kronen

Prag, 4.6.2002, RADIO PRAG, deutsch

Der monatliche Durchschnittslohn in der Tschechischen Republik betrug nach Angaben des Tschechischen statistischen Amtes im ersten Vierteljahr 2002 14.200 Kronen (rund 473 Euro). Er ist damit im Vergleich zum selben Zeitraum des Vorjahres um sieben Prozent gestiegen. Die Verbraucherpreise erhöhten sich in dieser Zeit um 3,7 Prozent, so dass sich der Anstieg des Reallohnes auf 3,2 Prozent beziffert. (fp)

  • Datum 04.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Nwu
  • Datum 04.06.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2Nwu