1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Reallöhne in der Slowakei um zwei Prozent gesunken

Bratislava, 12.9.2003, RADIO SLOWAKEI, deutsch

Der durchschnittliche Monatslohn in der Slowakei war im letzten Vierteljahr um 600 SKK höher als im Vorjahr. Die Summe erreichte die Höhe von 14 120 SKK. Die Preiserhöhung war jedoch schneller, so sanken die Reallöhne fast um zwei Prozent. Wirtschaftsexperten behaupten, dass die Slowakei im Vergleich zum Vorjahr ein wirtschaftlich gesundes Land sei. Das Wachstumstempo der slowakischen Wirtschaft betrug im zweiten Vierteljahr d. J. 3,9 Prozent. Das sei besser als in allen Nachbarländern. (fp)

  • Datum 16.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44yy
  • Datum 16.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/44yy