1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Razzia bei E.ON Ruhrgas

In einer Razzia von EU-Ermittlern sind am Dienstag auch Geschäftsräume der größten deutschen Ferngasgesellschaft E.ON Ruhrgas durchsucht worden. Das bestätigte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch in Essen. Nach Angaben der EU-Kommission geht es bei den Durchsuchungen in fünf Ländern um den Verdacht, dass Versorger ihre marktbeherrschende Stellung illegal ausgenutzt haben könnten. Von der Razzia seien auch Firmen in Italien, Frankreich, Belgien und Deutschland betroffen.

  • Datum 17.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8UdS
  • Datum 17.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8UdS