1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rauchsünder Keith Richards

Stones-Gitarrist Keith Richards hat bei einem Konzert in Glasgow möglicherweise gegen das schottische Rauchverbot an öffentlichen Orten verstoßen. Der Stadtrat erklärte am Sonntag, er gehe Berichten von Journalisten nach, wonach Richards während des Auftritts am Freitagabend geraucht habe. "Wir nehmen unsere Verantwortung für die Umsetzung des Verbots sehr ernst." Das Gesetz trat im März in Kraft. Verstöße können mit einer Geldbuße bis zu 50 Pfund (75 Euro) geahndet werden. Die Rolling Stones traten im Rahmen ihrer "A Bigger Bang"-Tour in Glasgow auf.

  • Datum 27.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/90sm
  • Datum 27.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/90sm