1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reporter

Rauchfreie Zone Berlin

Anja Brockmann zieht durch das rauchfreie Berlin

default

Seit dem 1. Januar gilt in Berlin ein verschärfter Nichtraucherschutz. Was heißt das für eine Raucherin? Ändern sich dadurch die Rauchgewohnheiten? Oder gar die Lebensgewohnheiten? Was bedeutet das neue Gesetz für ein Land, in dem sich die Menschen ungern etwas verbieten lassen? Ein ganz persönlicher Erfahrungsbericht - vor dem Hintergrund, dass viele Raucher den Nichtraucherschutz generell unterstützen, sich aber gegen das Gefühl der gesellschaftlichen Ausgrenzung wehren. Zigaretten werden zur Definition moralischer Standards: die nichtrauchende Mehrheit schafft sich ein wohliges Gemeinschaftsgefühl. Der Raucher fühlt sich als sichtbarer Versager. Und trotzt. Kompromisse scheint es (auf beiden Seiten?) nicht mehr zu geben.

Audio und Video zum Thema