1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ratos erster Auftritt

Der neue Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF), Rodrigo Rato, erwartet keinen abrupten Anstieg der Leitzinsen in den USA. Die US-Regierung habe versichert, dass kein Inflationsdruck bestehe, deshalb gehe er von einer "geordneten" Anpassung aus, sagte Rato am Dienstag in seiner ersten Pressekonferenz in Washington seit seiner Ernennung vergangene Woche. Rato tritt das Amt am 1. Juni an. Er ist Nachfolger von Horst Köhler, der sich um das Amt des Bundespräsidenten bewirbt.

  • Datum 12.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52PQ
  • Datum 12.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52PQ