1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Ratlosigkeit in Italien: Wie geht's weiter?

Die drittgrößte Volkswirtschaft der Eurozone braucht dringend Stabilität. Fünf Wochen nach der Wahl hat das Land noch immer keine Regierung. Staatspräsident Napolitano blieb auch am Freitag erfolglos bei seinen Gesprächen mit allen Fraktionen im Parlament. Und dann machte auch noch diese Meldung die Runde: der 87-Jährige wolle eventuell zurücktreten, um eine Regierungsbildung zu ermöglichen...

Video ansehen 01:24