1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Rassistische Kampagne gegen Weiße in Südafrika

"Weißes Monopolkapital zerschlagen", "Weiße ökonomische Apartheid beenden" - mit solchen Worten hat die britische PR-Firma "Bell Pottinger" eine rassistische Kampagne gegen Weiße in Südafrika betrieben. Die Strategie dahinter: Von der Mißwirtschaft der süafrikanischen Regierung abzulenken und die weiße Minderheit für die Probleme im Land verantwortlich zu machen.

Video ansehen 01:28