1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

wildfremd

Rashin Rejaei aus dem Iran

„Damals haben viele mich nicht verstanden: Du hast deinen Job verlassen, deine Familie, deine Heimat, nur wegen eines Mannes? Wie hast du das gemacht und warum? Ich glaube, es klingt genauso unmöglich für mich heute.“

25.04.2013 DW Im Focus Wildfremd Rashin 1

25.04.2013 DW Im Focus Wildfremd Rashin 1

Rashin wurde in Rasht am Kaspischen Meer geboren. Nach ihrem Studium ging sie mit 23 Jahren allein nach Teheran, wo sie als Fremdsprachensekretärin für einen französischen Ölkonzern arbeitete. Mit 30 zog sie aus Liebe nach Berlin und heiratete den Studenten Thomas. Die Sprache lernte sie schnell, doch in der ersten Zeit hatte sie keine Arbeit und fühlte sich einsam. Und dann veränderte sich ihr Leben plötzlich vollkommen…