1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Rasender Postbote entgeht Strafe

Ein belgischer Postbote geht trotz mehrfacher Temposünden straffrei aus. Zwar war der Mann wiederholt mit Tempo 80 erwischt worden, wo er nur 50 Kilometer pro Stunde hätte fahren dürfen. Doch vor Gericht bewies der Mann mit seinem Arbeitsplan in der Hand, dass er die Briefe bei erlaubter Geschwindigkeit nie und nimmer hätte austragen können. "Es schreit zum Himmel, dass die Politik einerseits Verkehrssicherheit als Priorität bezeichnet, aber andererseits ihren Beschäftigten ein Arbeitsraster auferlegt, dass die Einhaltung grundlegender Verkehrsregeln unmöglich macht", urteilte Richter Peter D'Hondt.

  • Datum 13.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Rid
  • Datum 13.12.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4Rid