1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Ranking: Reisepass als Eintrittskarte

Wie im Global Passport Power Rank 2017 aus dem Vergleich der Pässe von den 193 UN-Mitgliedstaaten ermittelt, kommt man mit einem deutschen Reisepass am weitesten - in 159 Länder der Welt.

Damit steht Deutschland auf Platz 1 zusammen mit Singapur. Erstmals erreicht der südostasiatische Stadtstaat diesen Spitzenplatz.

Ohne Visum können mit dem deutschen Reisepass in diesem Jahr 125 Länder und weitere 34 Länder mit einem einfachen Ankunftsvisum besucht werden. 

Platz 2 nimmt Schweden mit 158 Ländern ein.

Platz 3 mit 157 Ländern teilen sich Dänemark, Finnland, Italien, Frankreich, Spanien, Norwegen, Vereinigtes Königreich, USA und Südkorea,

Platz 4/ 156 Länder:

Schweiz, Niederlande, Luxemburg, Belgien, Österreich, Portugal, Malaysia, Japan  

Platz 5 / 155 Länder: Irland, Kanada

Platz 6 / 154 Länder: Griechenland, Neuseeland, Australien

Platz 7 / 153 Länder: Island

Platz 8 / 152 Länder: Malta, Tschechische Republik

Platz 9 / 151 Länder: Ungarn

Platz 10/ 150 Länder: Polen

Platz 11/ 149 Länder: Slowenien, Slowakei, Litauen, Lettland

Platz 12/ 148 Länder: Estland, Liechtenstein

Platz 13/ 147 Länder:  Zypern

Platz 14/ 144 Länder:  Brasilien, Monaco

Platz 15/ 143 Länder: Kroatien, Rumänien, Bulgarien

Platz 16/ 142 Länder: Argentinien

Platz 17/ 141 Länder: Hong Kong, Chile

Platz 18/ 140 Länder: San Marino

Platz 19/ 139 Länder: Andorra

Platz 20/ 138 Länder: Israel

Platz 50/ 79 Länder: Katar

Platz 70/ 56 Länder: China

Letzter Platz 93 / 24 Länder: Afghanistan

(Quelle: https://www.passportindex.org)