1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Rallye Dakar: 11. Etappe wegen schlechten Wetters abgesagt

Die 11. Etappe der Rallye Dakar in Südamerika ist wegen schlechten Wetters abgesagt worden. Die insgesamt 680 Kilometer lange Strecke vom chilenischen Copiapo ins argentinische Fiambalawerde wird nun ohne Wertung gefahren. In Führung liegt weiter der Spanier Carlos Sainz im Volkswagen. Am Dienstag baute er mit seinem sechsten Tages-Sieg auf der Prüfung in der Atacama-Wüste seine Führung auf seinen Markenkollegen Mark Miller aus den USA aus. Der Deutsche Dirk von Zitzewitz und sein südafrikanischer Fahrer Giniel de Villiers belegen im dritten VW Platz drei.