1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Vandenbroucke im Senegal tot aufgefunden

Der belgische Radprofi Frank Vandenbroucke ist im Alter von 34 Jahren gestorben. Er wurde in einem Hotelzimmer im Senegal tot aufgefunden. Das bestätigte die Familie von Vandenbnroucke, der von 1994 bis 2002 insgesamt 51 Siege gefeiert hatte, der französischen Nachrichtenagentur afp. Vandenbroucke soll an einer Lungenembolie gestorben sein, wie die belgische Zeitung "Sporza" meldete. Vandenbroucke galt seit seinem Sieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich 1999 als große Radsporthoffnung Belgiens, konnte die Erwartungen jedoch nicht erfüllen. Seine Karriere war geprägt von Dopingaffären und gescheiterten Comebackversuchen. 2002 fand die Polizei bei einer Durchsuchung in seinem Haus Morphium, Epo und das muskelbildende Präparat Clenbuterol. (jw/dpa/sid)