1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: US-Team Garmin gewinnt Zeitfahren

Der litauische Radprofi Ramunas Navardauskas hat nach der vierten Etappe des 95. Giro d'Italia die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Im 32,2 Kilometer langen Mannschaftszeitfahren von Verona gewann der 24-Jährige mit seinem Garmin-Barracuda -Team das Mannschaftszeitfahren in 37:04 Minuten. Der Litauer ist damit auch neuer Träger des rosafarbenen Trikots und löst Taylor Phinney an der Spitze der Gesamtwertung ab. Garmin verwies auf dem flachen Teilstück Katjuscha (37:09) und Astana (37:26) auf die weiteren Plätze. Der einzige deutsche Giro-Teilnehmer NetApp fuhr in 37:47 Minuten auf Rang 13 und bleib damit im Rahmen seiner Möglichkeiten. (tk/sid/dpa)