1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Ullrich gewinnt Prozess um Coast-Gehalt

Ex-Radstar Jan Ullrich hat den Rechtsstreit mit seinem früheren Arbeitgeber Günther Dahms gewonnen. Das Düsseldorfer Oberlandesgericht entschied, dass Dahms dem ehemaligen Radprofi 340 000 Euro plus Zinsen bezahlen muss. Dahms wollte Ullrich einen Großteil des ausstehenden Gehalts nicht zahlen, weil er davon ausging, dass der Tour-de-France-Sieger von 1997 gedopt war, als er 2003 vier Monate lang für sein Team "Coast" fuhr. Ullrich sagte vor Gericht aus, er habe sich in diesem Zeitraum "keinerlei unerlaubter Doping-Mittel oder Methoden bedient, die nach dem Reglement verboten wären".