1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Tony Martin bangt um Tour-Teilnahme

Radprofi Tony Martin hat bei einem Unfall schwere Gesichtsverletzungen erlitten und muss womöglich um eine Teilnahme bei der Tour de France und den Olympischen Spielen bangen. Wie sein Team Omega Pharma-Quickstep bekanntgab, kollidierte der 26-Jährige am Mittwoch (11.04.2012) bei einer Trainingsfahrt in der Nähe seines Hauses mit einem Auto. Dabei verlor er kurzzeitig das Bewusstsein und wurde in ein Krankenhaus in Münsterlingen in der Schweiz gebracht. Dort diagnostizierten die Ärzte unter anderem Jochbein- und Kieferfrakturen.

Anfang der kommenden Woche werde Martin vermutlich operiert, sagte Martins Manager Jörg Werner. "Zunächst muss aber erst die Schwellung zurückgehen." Der Manager habe nach dem Unfall, an den sich Martin nicht mehr erinnern könne, bereits mit dem Zeitfahr-Weltmeister telefoniert. "Er klang nicht betrübt, sondern optimistisch", berichtete Werner.