1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Rodriguez siegt in Italien

Der Spanier Joaquin Rodriguez hat die vorletzte Etappe der Frühjahrs-Fernfahrt Tirreno-Adriatico gewonnen. Der Fahrer vom Team Katusha setzte auf dem Teilstück mit Start und Ziel in Offida kurz vor Schluss die entscheidende Attacke. Nach 181 Kilometern verwies er die beiden Italiener Vincenzo Nibali und Danilo di Luca auf die Plätze zwei und drei. In der Gesamtwertung verteidigte Christopher Horner aus den USA, der in Offida Vierter wurde, seine Führung. Vor dem siebten und letzten Tagesabschnitt, einem Einzelzeitfahren über 9,3 Kilometer, führt der Routinier vom Team RadioShack mit fünf Sekunden Vorsprung auf den Tschechen Roman Kreuziger und sechs auf Nibali. (jw/sid/dpa)