Radsport: Moncoutie gewinnt bei Vuelta-Bergankunft | Sport-News | DW | 31.08.2011
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Moncoutie gewinnt bei Vuelta-Bergankunft

Der französische Radprofi David Moncoutie hat die elfte Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Auf dem 167 km langen Teilstück von Verin zur Bergankunft am Alto de la Manzaneda war der Moncoutie, der in den vergangenen drei Jahren die Vuelta-Bergwertung gewinnen konnte, einmal mehr der beste Kletterer und gewann mit einem Vorsprung von 1:18 Minuten vor dem Spanier Benat Inxausti. Das Rote Trikot des Gesamtführenden übernahm der Brite Bradley Wiggins, der seinen Landsmann Christopher Froome von der Spitze verdrängte. (sn/sid/dpa/dapd)

  • Datum 31.08.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/RjDJ
  • Datum 31.08.2011
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/RjDJ