1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Lang beendet im Herbst seine Karriere

Der deutsche Radprofi Sebastian Lang vom belgischen Rennstall Omega Pharma-Lotto will zum Saisonende seine Karriere beenden. Das verriet der 31-Jährige am Rande der 98. Tour de France. "Glücklich und mit innerer Zufriedenheit teile ich euch mit, dass dies meine letzte Frankreich-Rundfahrt sein wird", schrieb Lang auf seiner Internetseite, der seinem Teamkollegen André Greipel zum Etappensieg verhalf. Lang, der 2011 zum siebten Mal an der Tour teilnimmt, hat eine neue berufliche Perspektive ins Auge gefasst. "Weder das Sturzrisiko, noch die vielen Tage getrennt von Zuhause, die vielen Trainingsstrapazen, ein Abmeldesystem, welches in meinen Augen menschenrechtlich sehr fraglich ist, ein Weltverband, der uns immer neue Verbote ausspricht, oder die anhaltenden Dopingfälle sind die Gründe, warum ich meine Karriere beende", schrieb Lang. Langs größte Erfolge waren der deutsche Zeitfahrtitel (2006) und drei Tage im Bergtrikot der Tour (2008). (jw/sid/dpa)