Radsport: Hamilton erneut gedopt | Sport-News | DW | 17.04.2009
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Hamilton erneut gedopt

US-Profi Tyler Hamilton ist erneut positiv auf Doping getestet worden. Beim 38-jährigen Zeitfahr-Olympiasieger von Athen wurde das verbotene Steroid Dehydroepiandrosteron (DHEA) nachgewiesen. Hamilton erklärte daraufhin seinen Rücktritt. Nach den Olympischen Spielen 2004 war Hamilton bereits des Dopings mit Fremdblut überführt worden. Nun droht ihm eine lebenslange Sperre. (jr/sid/dpa)
  • Datum 17.04.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/HZJq
  • Datum 17.04.2009
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/HZJq