1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Radsport: Franzosen bestrafen Armstrong nicht

Lance Armstrong muss keine Strafe durch die französische Anti-Doping-Agentur AFLD befürchten. Wie die Agentur und Armstrong selbst mitteilten, ist der Fall um die umstrittene Probe am 17. März in Südfrankreich ohne Sanktionen abgeschlossen worden. Damit könnte der siebenmalige Tour-de-France-Sieger bei der Frankreich-Rundfahrt im Juli starten. Armstrong hatte wegen des jüngsten Vorfalls einen Ausschluss befürchtet. (ab/sid/dpa)